:: sachkundenachweis ::

nächster termin

in kooperation mit TA mag. gabi fidler

 

 

:: nächster termin :: 5. sept 2017 ::

:: ort & uhrzeit :: 19.00 uhr

:: gasthof zehenthof, pfarrwerfen

:: unkostenbeitrag :: eur 40

 

anmeldung

 

 

gilt für alle Hunde, die neu angemeldet werden

 

der hundehalter ist verpflichtet, seiner hauptwohnsitzgemeinde innerhalb einer woche ab beginn der hundehaltung zu melden, dass er einen über zwölf wochen alten hund hält :: neben dem nachweis einer hundehaftpflichtversicherung (deckungssumme min EUR 725.000) ist ein so genannter sachkundenachweis zu erbringen

der sachkundenachweis ist vor dem erwerb des hundes zu absolvieren!

 

 

::  halten eines nicht gefährlichen hundes

 

seit 1. jänner 2013 müssen alle neuen hundehalter vor anschaffung eines hundes einen theoriekurs im ausmaß von zwei stunden absolvieren, in dem sie über die hundehaltung [haltebedingungen und -erfordernisse, tierschutz, etc.] aufgeklärt werden 

 

 

::  halten eines gefährlichen hundes

 

für das halten von so genannten "gefährlichen hunden" sind zusätzlich zum theorieteil noch mindestens zehn kursstunden vorgesehen, die u.a. folgende übungen vorsehen:

 

::  leinenführigkeit bzw. fuß.gehen ohne leine

::  sitzübung

::  ablegen in verbindung mit herankommen

::  ablegen unter ablenkung

::  begegnung mit personen, radfahrern, autos, 
    joggern oder anderen hunden

::  kurzfristiges alleinelassen eines angeleinten
    hundes in der öffentlichkeit

 


rescuedogs trainingscenter salzburg :: hundeschule pfarrwerfen ist eine von der salzburger landesregierung anerkannte ausbildungseinrichtung für "gefährliche Hunde" gemäß § 21 sbg. landessicherheitsgesetz und somit berechtigt, neben dem zweistündigen nachweis auch die praktische ausbildung im ausmaß von zehn stunden anzubieten